Aktuelles - Foxterrier vom Travetal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Im Zwinger  "Vom Stromtal" sind am 11.05.2019  6/2 Welpen gewölft worden.
Vater ist unser "Butscher vom Travetal"
Kontakt : Jürgen Sawade, Berkholz 9, 17268 Boitzenburger Land
039889 4894, oder 0162 4497199

Im Zwinger: "vom Rettberg" sind am 04.07.2019  2/3 Welpen gewölft worden.
Butscher vom Travetal  x  Cira vom Rettberg.
Kontakt: Martin Weihrauch, Schatzkammer 11, 31061 Alfeld, 05181/829092,
www.foxterrier-vom-rettberg.de

Wir freuen uns über diese schönen Würfe nach unserem Leistungsstarken Rüden "Butscher vom Travetal"

 

01.07.2018, auf der Annual Trophy Show in Hannover erhält Luzi V1, JCAC, Anw. Dt. Jug. Ch. VDH, BOS, und den Titel "Annual Trophy Youth Winner 2018 " zuerkannt.

Am 09.06.2018 besteht Luzi die BP im 2. Preis und erhält die Zulassung zur jagdlichen Leistungszucht.
Mercury Fox Luzi hat am 07.04.18 die JP im 1. Preis bestanden. Sichtlaut am Hasen.

Am 03.06.18 erhält Luzi auf der CACIB in Neumünster den Formwert: V2

Aus unserem letzten Wurf (Ida von der Schwedenschmitte x Nick vom Landrücken), sind für die jagdliche Leistungszucht zugelassen:

 

Digger vom Travetal: JP/BP/GP alle Prüfungen als Suchensieger, zusätzlich die Brauchbarkeit Niederwild bestanden, sl, Formwert V1, zugelassen zur jagdlichen Leistungszucht, im Besitz von Reinhard Schill.

Dorn vom Travetal,
JP(Suchensieger)/BP/Wald GP(Suchensieger)/ spl, sj, Formwert: sg1, zugelassen zur jagdlichen Leistungszucht
Im Besitz von Monika Klaene

Rückblick auf die letzten Jahre:

 

Am 15.07.16 wurde Ida von Nick vom Landrücken gedeckt.
Wir verbrachten ein langes, sehr schönes Wochenende in Hessen und hoffen , das es geklappt hat.

Nick vom Landrücken
JP, BP, sj, lt, sl, V1

Unsere Welpen sind da. Am 15.09.16 kamen drei weiß-braune Rüden und eine weiß-schwarze Hündin zur Welt.

 

Rüde, Dolph, weiß-braun
vergeben

 

Rüde,Digger, weiß-braun
vergeben

Hündin, weiß-schwarz
Distel, vergeben

 

Rüde, weiß-braun
Dorn, vergeben

 

Butscher´s Nachkommen aus Aike vom Bannwald und Dream vom Lindenhof auf der JP am 16.04.2016.  Von 10 Teilnehmern 7xspl, 2x sl, 1xfragl.  8x  1.Preis, 2x  2. Preis.

Butscher hat am 3.10. und 4.10.15 die GP als Suchensieger im II. Preis bestanden.

Wir hatten im Frühjahr 2014 großes Glück, dass alle unsere Welpen in verantwortungsvolle, motivierte Jägerhände gegangen sind.
Wir möchten gerne unsere Welpenkäufer in diesem Jahr bei der Ausbildung und dem Führen auf Prüfungen unterstützen.
Deswegen werden wir Ida erst wieder im Dezember 2015 decken lassen.
Wir legen sehr großen Wert auf wirklich durchgezüchtete Jagdliche Leistungszucht (dazu gehört für uns mehr, als nur eine bestandene BP!). Die Aufzucht und Prägung von Welpen läuft nicht so einfach nebenbei. Sie nimmt viel Zeit in Anspruch.
Wir waren mit den Welpen aus dem Wurf von 2014 im Alter von 6 Monaten an der Schliefenanlage. Alle Hunde waren laut am Fuchs. Auch einen Monat später im Saugatter Segeberger Heide konnten alle Junghunde sehr gute laute Leistung an den Sauen zeigen. Es macht uns großen Spaß, die Entwicklung unserer "Welpen" zu beobachten.


Charly hat die JP am 28.03.2015 im I. Preis bestanden. Auf der JP war er leider fragl. im Laut, beim Üben "spl", deshalb hat Andreas ihn noch einmal auf der Hasenspur am 04.04. prüfen lassen, da zeigte Charly sich dann vor Richtern wieder "spl"! Auch der "sj" konnte zwischenzeitlich eingetragen werden. Am 30.05. hat Charly auf der CACIT in Neumünster den Formwert sg3 erhalten. Am 06.06. hat er die Bauprüfung im 1. Preis bestanden und wurde auf der ZZL für zuchttauglich erklärt.
Am 3.10. hat Charly mit Andreas die ZP im I. Preis bestanden, ein tolles Team!

Caspar hat die JP am 28.03.2015 im II. Preis bestanden. "sl" 4 konnte auch bestätigt werden. Für Christa sehr wichtig, da sie Caspar wohl hauptsächlich zur Drückjagd führen wird. Auf der Zuchtschau in Neumünster am 30.05. hat Caspar ein sg3 erhalten. Die Bauprüfung am 06.06. hat er im 2. Preis bestanden, für die Zucht wurde er auf der ZZL zugelassen.

Clex, unser "Sorgenkind", weil er bei der Geburt nur 120g wog, (die anderen Welpen 240g), steht den anderen jetzt in nichts mehr nach. Auch Clex war nicht mit zur JP, weil er von Dennis später nur zur Drückjagd und auf Schweiß eingesetzt werden soll.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü